Masterstudio Entwurf Objekt, Schulbau

Eine wunderbare Präsentation beeindruckender Arbeiten haben die Studierenden des Masterstudienganges Architektur und Kontext im Entwurfsstudio zum Thema Schulbau abgehalten. 19 Entwürfe für vierzügige Ganztagsgrundschulen mit Hort und Sporthalle sowie Außenflächen stellten die Studierenden vor. Der Ort ist gerade derzeit ein ganz besonderer: der Hiroshimaplatz in Nürnberg liegt zwischen industriellen Konversionsflächen, einem Villenviertel der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Quartieren mit genossenschaftlichem Wohnungsbau und mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, der ehemaligen Südkaserne als südlichem Vis-à-Vis.

Eine herausfordernde Situation, die mit einer Vielzahl verschiedener Typologien gelöst wurde, alle Arbeiten weisen eine große Tiefe auf und geben die unterschiedlichsten Antworten auf die komplexen städtebaulichen, funktionalen und pädagogischen Fragestellungen.

Die Broschüre gibt es demnächst hier zum Herunterladen.

Modelle1000er

2014W Design Course MAR1ENO

30 students started the Design Course 1 „Object“ with this years‘ topic „primary school with day care and sports facilities“ in Nuremberg/ Germany. Also see > Design Course 1.

The students have worked on this complex topic since Oct 2014, assisted also by landscape architect Bernd Rohloff, who carefully treated especially urban and landscape, but also many architectural matters during the various critics. The presentation finally finally took place Tue, 27-1 in our Halle A, 26 students presented their projects with great success. As guest critics Andreas Weingut and Bernd Rohloff have formulated so well: the maturity of all projects was on an extremely high level. With ten different typological approaches, the students showed a great variety of possible solutions as well as a complete individuality in each of their proposals. All projects were very well elaborated, from the urban level till the material proposition. Therefore a booklet will be published till the end of this semester, in order to give a precise overview of what I am writing about.

So, here’s to you, some pics from the presentation. I am proud of and happy about this semesters‘ outcome and wish all students to continue on this level of reflexion, discussion and investment in their projects.

Congratulations to all participants of the studio.