Im Wintersemester 2016/17 stehen die folgenden Lehrveranstaltungen auf dem Programm:

Masterstudiengang Architektur, 1.+2. Semester
Entwurf Objekt „Schulbau“
Entwurfsseminar in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Philosophischen Fakultät der Universität Passau (Prof. Dr. Christina Hansen)
10 ECTS-CP, 4 SWS Kritik/ Woche
Auftaktveranstaltung 4.10.2016
Teilnehmendenzahl: max. 18 Studierende
Einschreibungsverfahren: 4.-7.10.2016 nach Ankündigung;

Entwurfsthema ist eine vierzügige integrierte Ganztagsgrundschule mit Hort und Sportflächen auf einem innerstädtischen Grundstück in Nürnberg. Die Bearbeitung erfolgt in Gruppen zu zwei Studierenden, Einzelbearbeitung ist möglich.
Im Seminar werden zum ersten Mal gemeinsame Lehrveranstaltungen mit den Bildungsraumforscherinnen und -forschern der Universität Passau stattfinden. Ziel dieser interdisziplinären Lehre ist die gegenseitige Sensibilisierung für Fragen der Bildung und des Raumes.

 

Bachelorstudiengang Architektur, 1. Semester
Bachelorstudiengang Industriedesign, 1. Semester
Bachelorstudiengang Gebäudeklimatik, 3. Semester
Konstruieren 1 „Filigranbau“
Interdisziplinäres Modul, mit Prof. Matthew Burger (ID), Prof. Dr. felix Wellnitz (GK) und den Lehrbeauftragten Georg Milde (ID), Wolfgang Brandl (A), Günter Friedl (A), Christian Kirchberger (A), Reiner Nowak (GK) und NN (GK);

Vorlesung und Seminar
7 ECTS-CP, 2 SWS Seminaristischer Unterricht + 3 SWS Seminar/ Woche
Auftaktveranstaltung: voraussichtlich am 10.10.2016
Teilnehmendenzahl: ca. 80 A, 36 GK, 36 ID,
Einschreibungsverfahren: 4.-7.10.2016 nach Ankündigung; verpflichtend für BA1, BID1, BGK3;

Konstruktionsthema ist eine vertikale Bühneninstallation im Regensburger Stadtraum…

 

Masterstudiengang Architektur, 4. Semester
Masterthesis
Thesisarbeit der Masterstudierenden in der Architektur, Vorsitz der Kommission Prof. Markus Emde, weiteres Kommissionsmitglied Prof. Pavel Zverina
20 ECTS-CP, 3 Kolloquien + hochschulöffentliche Verteidigung
Auftaktveranstaltung voraussichtlich am 4.10.2016
Teilnehmendenzahl: nach Anmeldung
Einschreibungsverfahren: nach Ankündigung durch den Vorsitzenden;

Die Aufgabenstellung ist entweder ein frei gewähltes Thema des bzw. der einzelnen Studierenden oder ein fakultatives Thema, das vom Vorsitzenden der Kommission gestellt wird.