Im Konstruieren 1, mit den Kollegen Joachim Wienbreyer (A), Matthew Burger (ID) und Dr. Felix Wellnitz (GK). sind Holz und Fügung unser Thema in allen drei Bachelorstudiengängen.

Der Entwurf Objekt im ersten Semester des Masterstudienganges Architektur befasst sich erneut mit Schulbau. Wir bleiben beim Thema der integrierten Ganztagesgrundschule mit Hort und Sportbereich, wechseln aber den Ort, unter Umständen sogar die Klimazone.

Und schließlich noch die Masterthesis, zusammen mit den Kollegen Erich Prödl und Pavel Zverina. Das fakultative Thema werde ich im Juli vorankündigen, ebenso wie Zeitpunkt und Umfang der Einreichung bei der Kommission eventueller freier Themen.

Die heiße Phase des Sommers hat gerade begonnen, ich freue mich dennoch schon auf den nächsten Schritt. Bis zum Winter begleiten uns noch viele andere Themen: die Planung für den Neubau unserer Fakultät Architektur, über dessen Entwurf Henning Larsen Architects mit ihrem Münchener Büro brüten, die anstehende Neubesetzung der Professur für Denkmalpflege und Bauforschung, der lang ersehnten Stelle für den MHB, zwei neue Professuren für Künstlerisches Gestalten und Designtheorie für die Studiengänge ID und ARCH, die Nachfolgen für Entwerfen (Kramer) und Baugeschichte (Schulz-Brize) sowie viele andere kleinere, aber auch wesentliche Veränderungen, die im Laufe des nächsten halben Jahres so anstehen.

Eine spannende Zeit, deren Schwerpunkt für mich jedenfalls in der Lehre liegt, Salz und Suppe.