Peter Behrens (1868-1940) und sein ehemaliger Schüler an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, Alexander Popp (1891-1947), entwarfen die Tabakfabrik Linz für die Österreichische Tabakregie, später Austria Tabak.

Die Tabakfabrik wurde in den Jahren 1928-35 als erster Stahlskelettbau Österreichs geplant und errichtet, sie ist Peter Behrens‘ letzter ausgeführter Industriebau.

Bis 2009 lief die Produktion, 2010 übernahm die Stadt Linz die Tabakfabrik und entwickelt das Gelände seitdem zum Kreativ-Areal.

> Tabakfabrik Linz

> Peter Behrens

> Alexander Popp

Fotos 1/2015 (ema)