Gebäudehüllen sind ein wesentliches Thema in der Betrachtung des klimatischen Konzepts eines Bauwerks.

Die Studierenden der Gebäudeklimatik betrachten in ihrem sechsten Studiensemester, zwischen Praxis und Bachelorarbeit, vertieft die Anforderungen an Gebäudehüllen und die jeweiligen, aus Nutzung, Standort, Entwurfs- und Konstruktionskonzept resultierenden Systeme in Massiv- und Skelettbau.

> Plakat

> Ablauf